bootstrap html templates

Willkommen auf der Seite der Fahrschule Wieg

Wir stehen nicht nur auf Sicherheit sondern fahren auch mit Ihr, bei jedem Wetter! Mit Allrad unterweg's!

Wir freuen uns auf dich!

Fahrschule Michael Wieg

Die Seite befindet sich im Aufbau.

Lehrorte

Oberhausen-Rheinhausen

Josefstraße 14
68794 Oberhausen-Rheinhausen

Unterrichtszeiten: Dienstag
Beginn 19:00 Uhr Ende 20:30 Uhr

Wiesental

Schelmenheckstraße 8
68753 Waghäusel-Wiesental

Unterrichtszeiten: Donnerstag
Beginn 19:00 Uhr Ende 20:30 Uhr

Kirrlach

Unterdorfstraße 13
68753 Waghäusel-Kirlach

Unterrichtszeiten: Mittwoch
Beginn 19:00 Uhr Ende 20:30 Uhr

Anmeldung

 ab 20:30 Uhr in den jeweiligen Filialen am Unterrichtstag

donnerstags in Wiesental, Schelmenheckstrasse 8
mittwochss in Kirrlach, Unterdorfstrasse 13
dienstags in Oberhausen, Josefstraße 14

Anmelden jeden Tag unter 0171 623 48 87

Für die Anmeldung per Mail benötigen wir folgende Daten von Ihnen. Senden Sie uns einfach mit Ihren persönlichen Informationen eine Mail:

____________________________________________________________________________________________________

Guten Tag,
hiermit möchte ich mich zur Führerscheinausbildung bei Ihnen in der Fahrschule Wieg voranmelden. Vorab meine persönlichen Daten.

Vorname (alle) :
Familienname :
Straße/Nr. :
PLZ/Ort :
Geburtsdatum :
Geburtsort :
Staatsangehörigkeit :
Seehhilfe (ja oder nein) :
Telefon:
Handy :
E-Mail:
Beantragte Klasse FS-Klassen (bsp.: B):

Sofern zutreffend: Ich habe folgende körperliche oder geistige Mängel:

Sofern ein Führerschein schon besteht:
Ausstellungsdatum (4a):
Führerscheinnummer (5):
Landratsamt (4c):
Fahrerlaubnisklasse (9):

____________________________________________________________________________________________________


Hinweis : Voranmeldung
Mit dem Versenden Ihrer Daten wird kein Ausbildungsvertrag abgeschlossen. Die Daten dienen lediglich dazu den "Ausbildungsvertrag zur Ausbildung als Kraftfahrer" vor Ihrem Erscheinen in der Fahrschule auszufüllen. Damit können Sie sich direkt nach dem ersten Unterricht im Rathaus anmelden.

Fahrzeuge

Auto 1

Auto 2

LKW

Motorrad

Führerscheinklassen

folgende Führerscheinklassen bilden wir aus:

Kleinkrafträder/Krafträder

AM
Zweirädrige Kleinkrafträder (auch mit Beiwagen) mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm^3 oder einer maximalen Nenndauerleistung bis zu 4 kW im Falle von Elektromotoren.

Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm^3, die zusätzlich hinsichtlich der Gebrauchsfähigkeit die Merkmale von Fahrrädern aufweisen(Fahrräder mit Hilfsmotor).

Dreirädrige Kleinkrafträder und vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge jeweils mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm^3 im Falle von Fremdzündungsmotoren, einer maximalen Nutzleistung von nicht mehr als 4 kW im Falle anderer Verbrennungsmotoren oder einer maximalen Nenndauerleistung von nicht mehr als 4 kW im Falle von Elektromotoren; bei vierrädrigen Leichtkraftfahrzeugen darf darüber hinaus die Leermaße nicht mehr als 350 kg betragen, ohne Maße der Batterien im Falle von Elektrofahrzeugen.

Mindestalter: 16 Jahre
Eingeschloßene Klaßen: keine


A1
Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von bis zu 125 cm^3 und einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,1 kW/kg nicht übersteigt und dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 cm^3 bei Verbrennungsmotoren oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und mit einer Leistung von bis zu 15 kW.

Mindestalter: 16 Jahre
Eingeschloßene Klaße: AM


A2
Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 KW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,2 KW/kg nicht übersteigt, die nicht von einem Kraftrad mit einer Leistung von über 70 KW Motorleistung abgeleitet sind

übergangsrecht: Fahrerlaubniße der Klaße A beschränkt, die vor dem 19.01.2013 erteilt wurden, gelten nach zwei Jahren automatisch als Klaße A (unbeschränkt).

Mindestalter: 18 Jahre
Eingeschloßene Klaßen: A1 und AM


A
Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm^3 oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und

Mindestalter: 24 Jahre (für Direkteinstieg), 20 Jahre (bei mind. 2 Jahre Vorbesitz der Klaße A2)

Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15 kW und dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 cm^3 bei Verbrennungsmotoren oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und mit einer Leistung von mehr als 15 kW.

Mindestalter: 21 Jahre
Eingeschloßene Klaßen: A2, A1 und AM

Kraftfahrzeuge/Fahrzeugkombinationen

B/ BF17
Kraftfahrzeuge - ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klaßen AM, A1, A2 und A mit einer zuläßigen Gesamtmaße von nicht mehr als 3 500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind (auch mit Anhänger mit einer zuläßigen Gesamtmaße von nicht mehr als 750 kg oder mit Anhänger über 750 kg zuläßiger Gesamtmaße, sofern die zuläßige Gesamtmaße der Kombination 3 500 kg nicht übersteigt und im Inland dreirädrige Kraftfahrzeuge, im Falle eines Kraftfahrzeuges mit einer Motorleistung von mehr als 15 kW jedoch nur, soweit der Inhaber der Fahrerlaubnis mindestens 21 Jahre alt ist.

Mindestalter: 18 Jahre (17 Jahre für Teilnehmer am "Begleiteten Fahren mit 17"),
Eingeschloßene Klaßen: AM und L


B 196
Erweiterung des B – Führerschein auf B 196 (Befähigung zum Führen eines 125 ccm Motorrades) nähere Informationen in einem persönlichem Gespräch. Anforderungen laut Gesetz: 4 x 90 Minuten Theorieunterricht spezifisch und MINDESTENS 5 x 90 Fahrstunden. 


BE
Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klaße B und einem Anhänger oder Sattelanhänger bestehen, sofern die zuläßige Gesamtmaße des Anhängers oder Sattelanhängers 3 500 kg nicht übersteigt.

Mindestalter: 18 Jahre (17 Jahre für Teilnehmer am "Begleiteten Fahren mit 17"), Vorbesitz Führerscheinklaße B notwendig.
Eingeschloßene Klaßen: keine


C1
Kraftfahrzeuge, ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klaßen AM, A1, A2 , A, D1 und D mit einer zuläßigen Gesamtmaße von mehr als 3 500 kg, aber nicht mehr als 7500 kg, und die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind (auch mit Anhänger mit einer zuläßigen Gesamtmaße von nicht mehr als 750 kg).

Mindestalter: 18 Jahre, Vorbesitz Führerscheinklaße B notwendig.
Eingeschloßene Klaßen: keine


C1E
Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der

Klaße C1 und einem Anhänger oder Sattelanhänger mit einer zuläßigen Gesamtmaße von mehr als 750 kg bestehen, sofern die zuläßige Maße der Fahrzeugkombination 12 000 kg nicht übersteigt,
der Klaße B und einem Anhänger oder Sattelanhänger mit einer zuläßigen Maße von mehr als 3 500 kg bestehen, sofern die zuläßige Maße der Fahrzeugkombination 12 000 kg nicht übersteigt.

Mindestalter: 18 Jahre, Vorbesitz Führerscheinklaße C1 notwendig
Eingeschloßene Klaßen: BE sowie D1E, sofern der Inhaber zum Führen von Fahrzeugen der Klaße D1 berechtigt ist.


C
Kraftfahrzeuge, ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klaßen AM, A1, A 2, A, D1 und D mit einer zuläßigen Gesamtmaße von mehr als 3 500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind (auch mit Anhänger mit einer zuläßigen Gesamtmaße von nicht mehr als 750 kg).

Mindestalter: 21 Jahre, Vorbesitz Führerscheinklaße B notwendig


CE
Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klaße C und Anhängern oder einem Sattelanhänger mit einer zuläßigen Gesamtmaße von mehr als 750 kg bestehen.

Mindestalter: 21 Jahre, Vorbesitz Führerscheinklaße C notwendig.
Eingeschloßene Klaßen: BE, C1E und T sowie D1E, sofern der Inhaber zum Führen von Fahrzeugen der Klaße D1 berechtigt ist und DE, sofern er zum Führen von Fahrzeugen der Klaße D berechtigt ist.


T
Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart zur Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern).

Mindestalter: 16 Jahre bei 40 km/h (bbH) und 18 Jahre bei 60 km/h (bbH)
Eingeschloßene Klaße: L, AM


L
Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart zur Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden, mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern, wenn sie mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h geführt werden, sowie selbstfahrende Arbeitsmaschinen, selbstfahrende Futtermischwagen, Stapler und andere Flurförderzeuge jeweils mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern.

Mindestalter: 16 Jahre
Eingeschloßene Klaßen: keine

Kontakte

Josefstraße 14, 68794 Oberhausen-Rheinhausen